Die Flonheimer „Trulli“

Sind Weinbergshäuschen im Stile der apulischen Trulli, erbaut zwischen 1720 und 1760, in dieser Form einmalig in Deutschland.

Sie wurden durch die Weinwerbeaktionen der „Rheinhessen-Information“ zum Symbol der Rheinhessen-Weinwerbung.

Was haben die apulischen Trulli und die Floheimer Weinbergshäuschen im Stil der apulischen Trulli gemeinsam?

Beide wurden in der Kragbauweise errichtet (älteste Form, mit Steinen einem Raum mörtellos durch Kraggewölbe einzudecken – Kragbauweise), die Steinplatten werden nach jeder  Lage etwas nach innen gelegt. Beide sind bekrönt mit einem  vierreckigen Schlussstein und einer  Kugel, dem sog. „Zippus“ in Apulien.

Die apulischen Trulli sind bewohnt, die Flonheimer Weinbergshäuschen im Stile der Trulli sind Schutzbauten in den Weinbergen.

RATHAUS KONTAKT

Marktplatz 12

Öffnung der Verwaltung:
Montag 08:30 - 11:30 Uhr
Donnerstag 15:00 - 18:00 Uhr

Tel.: 06734 - 9130657
Fax: 06734 - 9140831
Mail: info@flonheim.de