Informationen aus dem öffentlichen Teils des Protokolls zur 34. Gemeinderatssitzung am 25.04.2018

Donnerstag, 03.Mai.2018

Beim ersten Tagesordnungspunkt der letzten Sitzung des Gemeinderates am 25.04.2018 ging es um die Beratung und Beschlussfassung eines Unternehmens zur Neuanlage von Urnengrabfeldern auf den Friedhöfen in Flonheim und Flonheim-Uffhofen. Aufgrund der abgegebenen Angebote wird die Firma Hahn & Singer Garten- und Landschaftsbau GmbH, Armsheim, mit den Arbeiten beauftragt werden. Ebenfalls beraten und beschlossen wurde, die Firma Linnebacher Bau GmbH, Flonheim, mit der Erstellung einer weiteren Urnenwand auf dem Friedhof Flonheim zu beauftragen. Aufgrund gesetzlicher Änderungen ist eine Überarbeitung der aktuellen Friedhofssatzung erforderlich. Verschiedene Artikel wurden besprochen und deren Änderung beschlossen.

Weitere Informationen sind:

Die Sanierungsarbeiten in der Alzeyer Straße werden kurzfristig mit der Erneuerung der Hausanschlüsse/Straßeneinläufe beginnen.

Die Ferienspiele in den Osterferien fanden einen guten Zuspruch und sind erfolgreich verlaufen.

In der Neugasse beginnt am 02.05.2018 die Sanierung des Pflasters durch das beauftragte Unternehmen Wöbau unter Hinzuziehen des Gutachters Dr. Powollit, um künftige Aufwerfungen zu vermeiden. Eine Behinderung in der Neugasse wurde nach Einschaltung des Ordnungsamtes nunmehr entfernt.

Die Einladungen zur Eröffnung des neuen Radweges am 18.05.2018 werden in Kürze versandt.
Wegen terminlichen Schwierigkeiten wird in diesem Jahr keine Eröffnung/Erweiterung des Königinnen-Weinbergs stattfinden, sondern voraussichtlich am Samstag des Flonheimer Weinmarktes.

Die Stadt Kirchheimbolanden hatte die Bürgermeisterin zu einem Treffen einer französischen Delegation zum Thema Kneipp-Napoleon-Wanderweg in der Dohlmühle eingeladen.
Es liegen CDs mit den neu festgelegten Überschwemmungsgebieten des Wiesbachs für Interessierte vor.

Im Nachrichtenblatt wurde bereits auf die unhaltbaren Zustände rund um die Glascontainer am Wertstoffhof hingewiesen. Eine Umlegung des Standortes erscheint nicht sinnvoll. Es wird jedoch über die Anbringung einer Überwachungskamera nachgedacht.

Wie geplant, wurde eine Plastik von Prof. Linke „Die Wolke“ auf der Bürgerweise an der Adelberghalle aufgestellt. In diesem Zusammenhang wird Herrn Friedhelm Linnebacher für seine tatkräftige Unterstützung gedankt.

Die Planungen für den nächsten Flonheimer Weinmarkt in 4 ½ Wochen laufen gut. Der Rahmen wird ungefähr wie in den vergangenen Jahren sein. Das im letzten Jahr verwendete Zelt wurde vom TÜV beanstandet. Aus Kostengründen wurde eine Neuanschaffung zunächst verschoben. Stattdessen wurden vier Beschwerungen à 50 kg bestellt, die die geforderte Stabilisierung der vier Ecken des Zeltes gewährleisten werden.

In die Überlegungen, eine 30er-Zone in der Langgasse hat sich nun auch das Denkmalamt wegen des Schutzes von Haus Hinkel und vom Alten Rathaus eingeschaltet.

Die Parkmoral in der Ortsgemeinde lässt immer mehr zu wünschen übrig. Es wird überlegt, eine Arbeitsgemeinschaft „Verkehr“ ins Leben zu rufen.

Die Firma Immoherbst ist mit der Pflege des Baumkatasters nun fertig.

Zeitgleich mit dieser Gemeinderatssitzung fand in Lonsheim eine Veranstaltung zum Thema Bürgerbus statt, von dem auch die Gemeinde Flonheim künftig profitieren kann.

In der Adelberghalle sind die Handwerker mit der Überprüfung und Reparatur der Lüftungsanlage beschäftigt. Weitere Arbeiten werden erforderlich sein, auch an der Heizung sowie einigen Fenster an der Wetterseite.

Der Wegebausausschuss hat sich mit dem Thema der Überprüfung einer Brücke über den Wiesbach in Uffhofen befasst. Die Verbandsgemeindeverwaltung wird einen Auftrag erteilen, sämtliche Brücken hinsichtlich ihrer Statik, der Höhe ihrer Geländer etc. zu überprüfen.

Während des nicht öffentlichen Teils der Gemeinderatssitzung wurde eine Bauvoranfrage abgelehnt sowie ein Bauantrag zur Aufstockung eines Kellers und Ausbau einer Wohnung stattgegeben.

im Namen der Ortsgemeinde Flonheim
Ortsbürgermeisterin
Ute Beiser-Hübner

Tel. 06734-9130657
Fax. 06734-9140831
mobil pr 0160-96340841
Email: info@flonheim.de